Zum Inhalt springen

Law Schools

ELSA Law Schools sind international ausgerichtete Großveranstaltungen, welche von lokalen, wie nationalen ELSA-Gruppen organisiert werden. Sie sind offen für jeden und finden daher auf Englisch statt. Die durchschnittliche Dauer einer Law School beträgt sieben Tage, mit Ausnahme des An- und Abreisetages. Neben dem akademischen Mindestprogramm von 20 Stunden bieten viele Law Schools auch ein umfassendes kulturelles Rahmenprogramm. Ziel der Law Schools ist es, gemeinsam neue Erfahrungen zu sammeln, sich untereinander auszutauschen und die Interaktion im Netzwerk zu fördern.

Weitere Informationen zu den Law Schools findest du unter: https://www.elsa-germany.org/de/unsere-projekte/elsa-law-schools/

Wenn du dich gleich anmelden möchtest, hier findest du die aktuell stattfindenden Law Schools: https://lawschools.elsa.org/